Tobias Leschke wird neuer Dekanatskirchenmusiker

Tobias Leschke wird neuer Dekanatskirchenmusiker

06.09.2018 – Der Pastoralverbund Iserlohn und das Dekanat Märkisches Sauerland haben einen neuen Dekanatskirchenmusiker. Sein Name ist Tobias Leschke. Er wird zum 1. Januar 2019 als Nachfolger von Christopher Brauckmann die vakante Stelle des Kirchenmusikers übernehmen.

Tobias Leschke wurde 1991 in Dortmund geboren und ist dort aufgewachsen. Nach dem Abitur am Mallinckrodt-Gymnasium studierte er in Köln Kirchenmusik und absolviert noch in Detmold das Konzertfach Orgel. Parallel zum Studium in Köln war er Kantor an St. Marien in Lünen und ist bis zum Ende des Jahres als leitender Kirchenmusiker für die Gemeinde St. Mauritius in Nordkirchen tätig. Er freut sich auf die neuen Herausforderungen und die bereichernden Begegnungen, sowie viele musikalische Erlebnisse in Iserlohn.
Bei den Chören und nebenamtlichen Organisten herrscht jedenfalls schon Freude, dass die Vakanz auf der Stelle des Dekanatskirchenmusiker absehbar zu Ende geht und gut ins neuen Jahr gestartet werden kann. Dazu wünschen die Beteiligten der Musica Sacra Iserlohn Tobias Leschke Gottes Segen und viel Freude bei seiner Arbeit.