Ausbildung Kinderchorleitung

k1_m11133-1
Kinderchor Leitung 2010/2011
Einschlägige Erfahrungen haben gezeigt, dass Chorleitungin allgemeiner Form eher selten die spezifischen Anforderungen von Kinder- und Jugendchörenberücksichtigt, z. B. Kinderchorpraxis, Umgang mit der Kinderstimme, Mutanten, „Brummer“, Bewegung, Tanz und Spiel, Motivation usw. Kinderchorleitung verlangt einen eigenen Ansatz und auch einen eigenen Leitertyp. Er ist häufig nicht identisch mit dem klassischen Erwachsenenchorleiter, weshalb es besonders sinnvoll erscheint, einen eigenen breitgefächerten Lehrgang anzubieten. Die Anlässe, aus denen viele Kinderchöre entstehen, sind zahlreich: Begeisterung für eine bestimmte Musikrichtung (Kindermusical, Popularmusik, Gospel, Neues Geistliches Lied), Nachwuchsaktionen oder Jubiläen von Chören und Gemeinden, Erstkommunion, Firmgottesdienste etc. Aus diesen Situationen heraus werden viele Kinderchöre/Singgruppen nicht von ausgebildeten ChorleiterInnen betreut, sondern eher zufällig von ErzieherInnen, LehrerInnen, LeiterInnen von Jugend- und Vorbereitungsgruppen oder Eltern geleitet, die zwar meist sehr engagiert, aber oft auf sich allein gestellt sind. Eine entwickelnde Chorarbeit, die dauerhafter angelegt ist, basiert auf qualifizierter Stimmbildung, Motivationsfähigkeit, kreativem Repertoire, weit gefächerter Literaturkenntnis und eigenen vokalen und instrumentalen Fähigkeiten. Deshalb verfolgt dieser Lehrgang das Ziel, der Motivation und dem Engagement der LeiterInnen eine solide fachliche Grundlage zu geben. Dazu wurde ein Konzept erarbeitet, das umfassend und praxisnah das Thema „Kinderchorleitung“ beleuchtet. Als Impulsgeber für die örtliche Kinder und Jugendchorarbeit liegt das Augenmerk hierbei ganz auf den Anforderungen, die die Kinder- und Jugendchöre in unseren Gemeinden stellen. Der Lehrgang besteht aus mehreren Modulen, die innerhalb eines Jahres absolviert werden. Die Kosten betragen insgesamt 150 Euro.